Hier sind Sie gut beraten

Das AWO-Zentrum für Aidsarbeit Schwaben (ZAS) ist als anerkannte Fachstelle in allen Fragen zu HIV/ Aids für den Regierungsbezirk Schwaben zuständig.

Bestandteile der Arbeit unseres professionellen interdisziplinären Teams sind:

  • Information und Beratung der Allgemeinbevölkerung zum Thema HIV/ Aids
  • Psychosoziale Begleitung und sozialrechtliche Beratung HIV-Infizierter und Aidskranker sowie ihrer Angehörigen und Freunde
  • Aufbau eines umfassenden Versorgungsnetzes für Betroffene unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse
  • auf unterschiedliche Zielgruppen abgestimmte Präventionsveranstaltungen Öffentlichkeitsarbeit
  • politische Arbeit als Lobby HIV-Infizierter und Aidskranker
  • Gremienarbeit
  • Fort- und Weiterbildung
  • Wir bieten einen geschützten Raum und sind Informationsbörse. Die Einhaltung der Schweigepflicht ist selbstverständlich.

    Ziele unserer Arbeit:

  • Reduzierung von Neuinfektionen
  • Realistischer, eigenverantwortlicher und reflektierter Umgang mit HIV-infizierten Menschen und der HIV-Infektion
  • Abbau von Ausgrenzung und Diskriminierung, Förderung der Solidarität mit Betroffenen
  • Förderung eines ganzheitlichen Verständnisses von HIV/Aids
  • Grundsätze der Aidsarbeit:

  • Die Wahrung von Schweigepflicht, Persönlichkeitsschutz und der vertrauliche Umgang mit persönlichen Daten haben für uns höchste Priorität
  • Aids geht alle an: Unsere Angebote richten sich an die gesamte Bevölkerung
  • Unsere Angebote sind kostenlos und auf Wunsch anonym
  • Die Inanspruchnahme der Angebote basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit
  • Wir nehmen Rücksicht auf kulturelle Identitäten und respektieren unterschiedliche Lebenswelten und -entwürfe
  • Maßstab allen Handelns im AWO- Zentrum für Aidsarbeit Schwaben (ZAS) ist die Achtung vor dem Menschen, die Wertschätzung seiner Persönlichkeit und der Schutz seiner Würde









Unsere Einrichtung wird finanziert durch die freundliche Unterstützung

des


 
Bayerisches Staatsministerium für
Gesundheit und Pflege



durch die


    


den





der



  Stadt Augsburg, Referat 7 - Gesundheitsamt




und der